Gefiltert nach Kategorie Pressemeldung Filter zurücksetzen

Oracle Java – unabhängige Lizenzberatung von ProLicense

04. Oktober 2018, Markus Oberg in Pressemeldung

Ende des Oracle Java Supports für Oracle Java SE8 macht Kunden nervös!

Das Jahresende naht und so langsam werden Unternehmen, die Oracle Java einsetzen, nervös. Für Oracle Java SE8 wird es ab Februar 2019 keine öffentlich verfügbaren Updates mehr geben und es heisst dann „End of public updates“ für alle kommerziellen Anwendungen. Wichtig ist zunächst, dass Unterschiede im Hinblick auf die „Betroffenen“ gemacht werden. Im Überblick bedeutet dies:

1.       Privatanwender sind nicht betroffen

2.       Oracle-Applications-Kunden sind für diese Applications nicht betroffen, da hier Java bereits als Embedded License beinhaltet ist.

3.       Betroffen sind Unternehmen und Öffentliche Auftraggeber, die Java SE8 nutzen – vor allem in Eigenentwicklungen

 

Zu beachten ist, dass Oracle Applications-Kunden nur für eben diese...

Mehr lesen

SAP–Lizenzberatung - ProLicense erweitert Dienstleistungen

26. September 2018, Markus Oberg in Pressemeldung

Die unabhängigen Lizenzexperten von ProLicense bieten ab jetzt auch die SAP Lizenzberatung in gewohnter Qualität an. Bisher waren die unabhängigen Lizenzberater in der DACH-Region besonders für die Oracle Lizenzberatung bekannt. „Wir freuen uns, dass nun mit der SAP Lizenzberatung ein neuer Dienstleistungsbereich bei ProLicense herangewachsen ist“, so Christian Grave, Geschäftsführer bei...

Mehr lesen

Oracle JAVA - Lizenzierung, Kosten, Support

14. September 2018, Markus Oberg in Pressemeldung

Wie bekommen Sie die neue Kostenwelle in den Griff?

Auf Software Asset Manager rollen zum Jahreswechsel neue Herausforderungen hinzu. Softwaregigant Oracle hat angekündigt ab 2019 Gebühren für Updates von JAVA SE 8 zur erheben, wenn diese Software kommerziell eingesetzt wird.

 

JAVA in Zukunft für Unternehmen...

Mehr lesen

Oracle Lizenz Audit verweigern – geht das überhaupt?

13. Juni 2018, Markus Oberg in Pressemeldung

Keine Lust auditiert zu werden? Am liebsten möchten Sie sicher das Oracle Audit (auch Oracle Lizenzaudit genannt) einfach absagen bzw. verweigern. Die Frage ist nur, ob das überhaupt geht. Die Rechtslage ist oft nicht eindeutig, wenn Software Hersteller die Kunden zu einem Software Audit bitten.

Müssen Kunden das Oracle Lizenz Audit über sich ergehen lassen?

Die Beweggründe der Kunden, das Oracle Lizenzaudit zu verweigern, liegen auf der Hand. Ein Oracle Audit gilt in der Regel vor allem...

Mehr lesen

Von Oracle in die Cloud – Wechsel mit Hindernissen

29. Mai 2018, Markus Oberg in Pressemeldung

Das Thema Cloud ist nach wie vor in aller Munde und viele Unternehmen denken daran wenigstens mit einem Teil ihrer IT-Umgebung in die Cloud zu wechseln oder auch bei Bedarf – zum Beispiel wenn zusätzliche Rechenpower benötigt wird – auf Cloud-Angebote der Software-Konzerne zurückzugreifen. Die führenden Anbieter sind derzeit AMAZON Web Service, Microsoft Azure, Oracle und IBM. Haben Unternehmen sich erstmal für diesen Schritt entschieden, werden Sie mit einer Reihe von Problemen konfrontiert. Gerade mit Blick auf den Hersteller Oracle fragen sich Kunden oft:

Wie komme ich aus meinen alten Oracle-Verträgen...

Mehr lesen

Lighthouse Alliance erhält weitere Auszeichnung

11. April 2018, Markus Oberg in Pressemeldung

The Lighthouse Alliance erhält eine weitere Auszeichnung und wurde von der Jury der Initiative Mittelstand zu den BEST OF beim Innovationspreis-IT 2018 gewählt. Die Lighthouse Alliance ist ein Projekt der ProLicense GmbH aus Hamburg. „Einfach sensationell! Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung. Besonders da wir gerade erst im Januar zu den Top5 für den Diamond Star gewählt wurden, zeigt uns die erneute Ehrung, dass wir mit unserem Projekt auf dem richtigen Weg sind“, so Chairman Markus Oberg. Die ProLicense GmbH startete in 2016 diese innovative Idee und konnte in nur 15 Monaten die Startup-Idee zu einer starken Plattform gegen Software Audits ausbauen. Software-Audits gelten vor allem als zeitaufwendig und teuer und sind mittlerweile zu einem Geschäftsmodell der Software Hersteller...

Mehr lesen

Lighthouse Alliance für Innovationspreis-IT nominiert

06. März 2018, Markus Oberg in Pressemeldung

Das disruptive Konzept „The Lighthouse Alliance“ von ProLicense gewann bereits im Januar dieses Jahres eine wichtige Auszeichnung. Von der Zeitschrift Handelsblatt wurde die Lighthouse Alliance, die Kunden-Allianz gegen Software Audits, im Rahmen der Veranstaltung „Strategisches IT-Management“ als eines der fünf innovativsten IT-Projekte des Jahres geehrt. Nun besteht die Chance einen weiteren Preis zu...

Mehr lesen

Software Audit Professional - Lighthouse Mitglieder erhalten Zertifikat

09. November 2017, Markus Oberg in Pressemeldung

Die Lighthouse Alliance ist eine Kunden-Allianz gegen Software Audits jeglicher Hersteller. Ziel ist es, Software Audits als reines Geschäftsmodell zur Erzielung neuer Lizenzumsätze zu verdrängen. Die Mitglieder der Lighthouse Alliance erzielen zusammen mit mehr als 1 Million Mitarbeiter einen Jahresumsatz von mehr als 370 Milliarden Euro Umsatz und haben bisher unzählige Software Audits durchlebt. Innerhalb der Lighthouse Alliance tauschen sich die Vertreter der Mitgliedsunternehmen intensiv aus; Erfahrungen werden in Audit-Playbooks zusammengefasst. Auf diese Weise entsteht ein bisher nie erreichter...

Mehr lesen

Oracle Audit – Die Top 5-Auslöser für ein Oracle Lizenzaudit

23. Februar 2017, Christian Grave in Pressemeldung

Die Aussage, dass Kunden für ein Oracle Audit (auch Oracle Lizenzaudit oder Oracle License Review genannt) rein zufällig ausgewählt werden, glaubt wahrscheinlich in der SAM-Szene niemand mehr. Vielleicht gibt es derartige Oracle Audits trotzdem, doch in der Regel gibt es einen handfesten Grund, warum gerade Ihr Unternehmen für ein Oracle Audit ausgewählt wurde. Es existieren eine ganze Reihe dieser sogenannten Oracle...

Mehr lesen

Archiv

2013 (5)

November (2) Oktober (1) März (1) Januar (1)

top