Auf der diesjährigen Konferenz der DOAG vom 15.-18.11.2016 in Nürnberg hält Christian Grave, geschäftsführender Gesellschafter bei ProLicense und bekannter Experte für Oracle Lizenzierung, einen spannenden Fachvortrag zum Thema „PAH-ULA“. Dabei handelt es sich um eine spezielle Form der Oracle ULA (Oracle unlimited license agreement).
###MORE###
In Sachen Oracle Lizenzierung wurde die Diskussion in den vergangenen Monaten immer noch von dem Thema Virtualisierung beherrscht und auch heute noch treibt die sogenannte VMware-Thematik den Lizenzmanagern immer wieder Sorgenfalten auf die Stirn. Das besondere Vertragskonstrukt der Oracle PAH-ULA ermöglicht es an dieser Stelle erhebliche Kosteneinsparungen zu realisieren und Compliance-Risiken aus dem Weg zu räumen.
Christian Grave, der bereits sehr viele Oracle ULA-Verhandlungen begleitet hat, zeigt anhand eines Beratungsbeispiels, wie sich die komplexe Sonderform der Oracle Lizenzierung gestalten lässt und welchen Nutzen die Kunden aus der PAH-ULA ziehen können.
Mehr über die DOAG-Konferenz 2016 erfahren Sie unter:
https://2016.doag.org/de/home/